Autor Thema: „Haie – nicht viel anders als Garfield, Bello und Black Beauty“ mit Erich Ritter  (Gelesen 1030 mal)

Offline Heinzi

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1323
  • Geschlecht: Männlich
Liebe Tauchergemeine,

der Tauchsportverband bringt auch 2017 Dr. Erich Ritter mit seinem neuen Vortrag nach Salzburg, Graz und Wien.

Kein anderes Tier hat sich so erfolgreich in der Evolution gehalten, wie Haie. Kein anderes Tier behauptet sich an den Spitzen so vieler Nahrungsketten, wie Haie. Kein anderes Tier wurde und wird mehr in den Medien zitiert, wie Haie. Gleichzeitig wissen wir noch recht wenig über Haie oder verlassen uns leicht auf wenig fundierte Vorurteile. Gleichzeitig sind wir fasziniert von ihnen und ängstlich zugleich. Gleichzeitig werden sie von Tauchern sehr geliebt und von der Fischerei-Mafia an den Rand der Ausrottung gejagt. Grundsätzlich hat zwar die Haiforschung in den letzten Jahrzehnten Quantensprünge gemacht. Doch beherrschen noch immer festgefahrene Bestien-Paradigmen, unerschrockene Haijäger und hungrige Suppenesser die mediale Präsenz dieser Tiere. Dass endlich fundiertes Wissen über Haie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich wird und das Feindbild ersetzt, dafür macht sich SharkSchool™ seit vielen Jahren stark. Als weltweit führende Institution im Bereich der Hai-Mensch-Interaktion hat die SharkSchool™ im Laufe der Jahre ein einzigartiges, lückenloses Lernkonzept entwickelt, das die erfolgreiche Anwendung in jeder Begegnungssituation zwischen Mensch und Hai garantiert.
 
Mit diesem Multimedia-Vortrag gibt Dr. Ritter wieder einen Einblick in haitypisches Verhalten - untereinander und in Bezug auf uns Menschen. Sie erfahren – wie immer kurzweilig & informativ -, was genau zu den seltenen Hai-Bissen geführt hat und wie Öffentlichkeit und Obrigkeit sie bewerten und darauf reagieren. Und Sie selbst? Vermutlich werden Sie Unfallmeldungen und Hai-Begegnungen in einem neuen Licht sehen…
 
Salzburg - 11. Jänner 2017
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg
AudiMax
Hellbrunner Straße 34
5020 Salzburg
 
Graz - 12. Jänner 2017
Einlass: 18 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr
Offizierssaal der Belgier Kaserne
Straßgangerstraße 171
8052 Graz
WICHTIG: Bitte bringt für den Zutritt einen amtlichen Lichtbildausweis mit!
 
Wien - 13. Jänner 2017
Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr
Schutzhaus Zukunft auf der Schmelz
Verl. Guntherstraße
1150 Wien
 
Karten könnt Ihr direkt beim TSVÖ bestellen unter office@tsvoe.at - Preis pro Karte: 20€ (exkl. Versandkosten). Die Karten selbst werden zusammen mit der Rechnung nach Einzahlung per Post zugesandt.

Viel Spaß beim Vortrag
LG Heinz